Ende Gelände für den Kohleabbau in der Lausitz

Für mehr als 48 Stun­den hieß es am Pfin­gst­woch­enende Ende Gelände für den Kohleab­bau in der Lausitz. In der bish­er größten Aktion zivilen Unge­hor­sams gegen Kohleab­bau in Deutsch­land kamen über 4000 Kli­maak­tivis­ten aus vie­len ver­schiede­nen Län­dern zusam­men und beset­zen in mehreren Grup­pen das Betrieb­s­gelände der Fir­ma Vat­ten­fall im Lausitzer Braunkohle …

The High Ambition Coalition

Net­ter Reim, aber was genau steckt eigentlich hin­ter dieser Koali­tion? Am 8. Dezem­ber verkün­de­ten mehr als 100 Län­der an, dass sie sich gemein­sam für ein ambi­tion­iertes Kli­maabkom­men stark machen wollen.     Dieser Koali­tion gehören die USA, die EU und 79 afrikanis­che, paz­i­fis­che und karibis­che Län­der an. Sie alle wollen …

Eine Frage der Gerechtigkeit: Der „Green Climate Fund“ am Scheideweg

Tai­fun ver­wüstet die Philip­pinen“, „Tote durch Mon­sun­re­gen­fälle in Pak­istan“, „Kiri­bati dro­ht im Meer zu versinken“ — Schlagzeilen wie diese beherrschen regelmäßig die Medi­en. Wenn Kli­mafol­gen wie diese schon nicht (mehr) ver­hin­dert wer­den kön­nen, beste­ht nicht zumin­d­est eine Möglichkeit den betrof­fe­nen Län­dern zu helfen?

Das Runde muss ins Eckige

Die Vere­in­ten Natio­nen im End­spiel gegen den Kli­mawan­del Am kom­menden Mon­tag, den 30. Novem­ber ist Anpfiff in Paris: Bis zum 11. Dezem­ber treten rund 45.000 Delegierte aus über 190 Län­dern gegen den Kli­mawan­del und seine Fol­gen an. Doch wie lässt sich ein der­art stark­er Geg­n­er schla­gen? Die Strate­gie der Welt­mannschaft …

Ein Dino im UN-Gebäude?

Japan bekommt für seine rückschrit­tliche Energiepoli­tik den Neg­a­tivpreis „Fos­sil of the Day“ ver­liehen. Das Kli­maak­tion­snet­zw­erk (Cli­mate Action Net­work, CAN) ist ein weltweit­er Zusam­men­schluss von über 950 Nichtregierung­sor­gan­i­sa­tio­nen aus mehr als 110 Län­dern. CAN wen­det sich an die Poli­tik und die Zivilge­sellschaft, um den men­schengemacht­en Kli­mawan­del zu begren­zen und das Prinzip …

Die Jugendlichen erheben ihre Stimme

– was haben sie zu sagen? In Paris soll Ende des Jahres ein neues UN- Kli­maabkom­men ver­ab­schiedet wer­den. In dieser Woche find­et die let­zte Ver­hand­lungsrunde in Bonn statt. Auch das Jugend­bünd­nis Zukun­ft­sen­ergie ist wieder mit ein­er Del­e­ga­tion vor Ort – gerne kön­nt ihr euch an René Kiesel­horst, Anna Hal­big und Anna …