Keine Kohle mehr für’s Klima – Trump dreht den Geldhahn zu

Ein Ras­sist, ein Kli­mawan­delleugn­er und der ehe­ma­lige CEO eines der größten Ölkonz­erne der Welt gehen in eine Bar und machen Klimapoli­tik – wer bezahlt die Rech­nung? In weniger als zwei Wochen wird Präsi­dent Trump 100 Tage im Amt sein. Zeit, einen Blick auf seinen 100 Tage Ver­trag mit dem amerikanis­chen …

Wie Trump auszog, der Wissenschaft das Fürchten zu lehren

Seit inzwis­chen zwei Wochen ist Don­ald Trump US-Präsi­dent. Hoff­nun­gen, dass er den Ton nach dem Wahlkampf ändern würde, zer­streuten sich schnell. Inner­halb der ersten Tage hat er zu einem Run­dum­schlag aus­ge­holt und per Dekret unter anderem die Rechte von indi­ge­nen Völk­ern, das Gesund­heitssys­tem und die Ein­wan­derungspoli­tik nach seinen extremen Vorstel­lun­gen …

Hoffen auf die Zivilgesellschaft — Aktionsvideo

In seinem Wahlkampf hat der neu gewählte US-Präsi­dent Don­ald Trump verkün­det, dass er den Kli­mawan­del für eine chi­ne­sis­che Ver­schwörung hält und dass unter sein­er Führung die USA aus dem Kli­maregime aussteigen werde. Wie ein solch­er Aus­tritt ausse­hen kön­nte, wird ger­ade auf den Fluren der UN-Kli­makon­ferenz in Mar­rakesch disku­tiert. So scheint …

Wahl von Trump: Schlechtes Klima auf der Konferenz — mit Aktionsvideo

Dass die US-Wahlen ein entschei­den­der Fak­tor für den Ver­lauf der Kli­makon­ferenz in Mar­rakesch sein wür­den, war bere­its im Vorhinein klar. Man bere­it­ete sich darauf vor, eine Präsi­dentin Clin­ton an ihre Wahlkampfver­sprechen und die Verpflich­tun­gen im Rah­men des Paris­er Abkom­mens zu erin­nern. Wie viele Men­schen in der Welt, hielt man das …