Keine Kohle für Kohle!

Kohle und Kli­maschutz geht nicht zusam­men. Das wis­sen doch alle. Oder? Naja — Zumin­d­est glaubt das der Weltkohle­ver­band nicht. Die haben sich näm­lich dieses Jahr absur­der­weise genau in der Zeit der Kli­makon­ferenz Warschau für ihr jährlich­es Tre­f­fen aus­ge­sucht, um ihre “Ideen” von der sauberen Kohlekraft zu ver­bre­it­en.

Was die YOUNGOs gerade aufregt

Die Kohlein­dus­trie hat hier in Warschau wohl ein biss­chen zu viel ihre Fin­ger im Spiel. Schon bevor die Con­fer­ence of Youth startete, ver­net­zten sich die Jugendlichen der ganzen Welt, um sich vorzu­bere­it­en und sich gegen­seit­ig zu informieren, welche The­men beson­ders für die jun­gen Gen­er­a­tion auf der Kli­makon­ferenz wichtig sein wer­den und …