Mit Transparenz zum 1,5°-Ziel?

Deutsch­land als Kli­ma-Vor­re­it­er Num­mer eins? Einige Län­der nehmen für sich in Anspruch, beson­ders ambi­tion­iert den Kli­maschutz voranzutreiben, und äußern sich opti­mistisch, dass die gemein­samen Ziele erre­icht wer­den kön­nen. Kritiker*innen verurteilen der­ar­tige Aus­sagen zunehmend als leere Lip­pen­beken­nt­nisse ohne entsprechende Maß­nah­men. Län­der, die das Paris­er Abkom­men rat­i­fiziert haben (derzeit: 144), veröf­fentlichen so …

Neuer Name, neues Glück?

Lara schreibt auf klimaretter.info über Cli­mate Empow­er­ment im Paris­er Abkom­men. Artikel 6 der Kli­marah­menkon­ven­tion (UNFCCC) hat nun einen neuen Namen: Action for Cli­mate Empow­er­ment, kurz ACE. In dem Artikel geht es darum, zivilge­sellschaftlich­es Engage­ment zu stärken – durch Bil­dung, Train­ing und Schaf­fung von Aufmerk­samkeit in der Öffentlichkeit. Mehr dazu find­et …

The High Ambition Coalition

Net­ter Reim, aber was genau steckt eigentlich hin­ter dieser Koali­tion? Am 8. Dezem­ber verkün­de­ten mehr als 100 Län­der an, dass sie sich gemein­sam für ein ambi­tion­iertes Kli­maabkom­men stark machen wollen.     Dieser Koali­tion gehören die USA, die EU und 79 afrikanis­che, paz­i­fis­che und karibis­che Län­der an. Sie alle wollen …

Das Runde muss ins Eckige

Die Vere­in­ten Natio­nen im End­spiel gegen den Kli­mawan­del Am kom­menden Mon­tag, den 30. Novem­ber ist Anpfiff in Paris: Bis zum 11. Dezem­ber treten rund 45.000 Delegierte aus über 190 Län­dern gegen den Kli­mawan­del und seine Fol­gen an. Doch wie lässt sich ein der­art stark­er Geg­n­er schla­gen? Die Strate­gie der Welt­mannschaft …

Noch 4 Tage auf dem Weg nach Paris!

Wir haben qua­si nur noch 4 Tage bis in Paris die let­zten Ver­hand­lun­gen für ein neues Kli­maabkom­men anlaufen, denn heute hat die let­zte Ver­hand­lungsrunde in Bonn begonnen. Es geht langsam voran. So haben mit­tler­weile mehr als 140 Län­der ihre Reduk­tion­sziele vorgelegt. Und wenn sie die ein­hal­ten, wird sich die glob­ale …

Ein neues Klimaabkommen: Was wird in Paris beschlossen?

Seit mehreren Jahren, genau genom­men seit der Kli­ma-Kon­ferenz 2013 in Warschau, wird in der inter­na­tionalen Kli­ma-Poli­tik regelmäßig auf die „bedeu­tende“, „wichtige“, ja sog­ar „entschei­dende“ UN-Kli­makon­ferenz in Paris im Dezem­ber diesen Jahres ver­wiesen. Die Dauer der Ver­hand­lun­gen von nun­mehr zwei Jahrzehn­ten und die Kom­plex­ität der­sel­ben lassen jedoch schw­er erken­nen, was auf …

Von Bonn nach Paris — Der Klima-Countdown läuft

Die Kli­madel­e­ga­tion des JBZE ist diese Woche wieder in Bonn bei den Ver­hand­lun­gen für ein neues Kli­maabkom­men dabei.  In Paris soll im Dezem­ber der Nach­fol­ger des Kyoto-Pro­tokolls als völk­er­rechtlich binden­der Ver­trag beschlossen wer­den. Seit der let­zten Sitzung im Juni hat sich gezeigt, dass das The­ma immer mehr in der Öffentlichkeit ste­ht. …