Hoffen auf die Zivilgesellschaft — Aktionsvideo

In seinem Wahlkampf hat der neu gewählte US-Präsi­dent Don­ald Trump verkün­det, dass er den Kli­mawan­del für eine chi­ne­sis­che Ver­schwörung hält und dass unter sein­er Führung die USA aus dem Kli­maregime aussteigen werde. Wie ein solch­er Aus­tritt ausse­hen kön­nte, wird ger­ade auf den Fluren der UN-Kli­makon­ferenz in Mar­rakesch disku­tiert. So scheint …

Ende Gelände für den Kohleabbau in der Lausitz

Für mehr als 48 Stun­den hieß es am Pfin­gst­woch­enende Ende Gelände für den Kohleab­bau in der Lausitz. In der bish­er größten Aktion zivilen Unge­hor­sams gegen Kohleab­bau in Deutsch­land kamen über 4000 Kli­maak­tivis­ten aus vie­len ver­schiede­nen Län­dern zusam­men und beset­zen in mehreren Grup­pen das Betrieb­s­gelände der Fir­ma Vat­ten­fall im Lausitzer Braunkohle …

Ein Dino im UN-Gebäude?

Japan bekommt für seine rückschrit­tliche Energiepoli­tik den Neg­a­tivpreis „Fos­sil of the Day“ ver­liehen. Das Kli­maak­tion­snet­zw­erk (Cli­mate Action Net­work, CAN) ist ein weltweit­er Zusam­men­schluss von über 950 Nichtregierung­sor­gan­i­sa­tio­nen aus mehr als 110 Län­dern. CAN wen­det sich an die Poli­tik und die Zivilge­sellschaft, um den men­schengemacht­en Kli­mawan­del zu begren­zen und das Prinzip …

Der Klimawandel wird die Welt verändern – wenn wir uns nicht vorher bewegen

Einige Kli­maschützer nehmen das wortwörtlich. Sie bewe­gen sich auf außergewöhn­lichen Reisen, um zu zeigen, wie jed­er Men­sch an jedem Ort gebraucht wird, um im Kampf gegen den Kli­mawan­del und für eine nach­haltige Gesellschaft erfol­gre­ich zu sein. Zwei dieser Reisen wollen wir euch vorstellen.

Wo sind die Minister?

Am Don­ner­stag, 5. Juni, kamen erst­mals seit dem Beste­hen der Kli­maver­hand­lun­gen die Min­is­ter der Mit­gliedsstaat­en während eines Arbeit­str­e­f­fens der Unteror­gane der Kli­maver­hand­lun­gen im Juni zusam­men. Oder bess­er: sie soll­ten zusam­menkom­men. Denn nicht alle Min­is­ter waren anwe­send: Der Stuhl der deutschen Umwelt­min­is­terin Bar­bara Hen­dricks (SPD) blieb leer. Die angekündigten ambi­tion­ierten Vorstöße …

Auktion – unser Klima wird an den Höchstbietenden versteigert

Aus Protest gegen die Über­nahme der COP19 durch Unternehmen, hat die Jugend heute eine Auk­tion ver­anstal­tet auf der das Kli­ma an den Höch­st­bi­etenden ver­steigert wurde. Nur ein Beispiel der erhe­blichen Rolle und Ver­strick­ung von Unternehmen ist das offizielle Spon­sor­ing der diesjähri­gen COP durch 13 Part­nerun­ternehmen.