Hallo, wir sind die Klimadelegation!

Kli­madel­e­ga­tion e.V. ist ein poli­tisch unab­hängiger Zusam­men­schluss junger Men­schen. Wir ver­ste­hen uns als Del­e­ga­tion für das Kli­ma und engagieren uns in poli­tis­chen und gesellschaftlichen Prozessen an der Schnittstelle zwis­chen inter­na­tionaler Poli­tik und lokalem, nationalem und europäis­chem Geschehen. Dabei treten wir für nach­halti­gen Kli­maschutz sowie für Kli­ma- und Gen­er­a­tio­nen­gerechtigkeit ein. Grundle­gend hier­bei sind für uns ein glob­aler Ansatz, Völk­erver­ständi­gung, Tol­er­anz und wis­senschafts­basierte Entschei­dun­gen.

 

Unser Ziel ist, dass heutige und zukün­ftige Gen­er­a­tio­nen ein klim­agerecht­es und nach­haltiges Sys­tem und einen lebenswerten Plan­eten vorfind­en. Weit­er set­zen wir uns dafür ein, dass die Inter­essen junger Men­schen ernst genom­men wer­den und stärk­er in poli­tis­che Entschei­dun­gen ein­fließen. Seit 2012 nehmen wir dazu an den UN-Kli­maver­hand­lun­gen teil und tra­gen dort Jahr für Jahr die Stimme junger Men­schen und zukün­ftiger Gen­er­a­tio­nen in die Ver­hand­lungsräume. Zudem bericht­en und informieren wir über die Ver­hand­lun­gen und klimapoli­tis­chen Prozesse. Wir möcht­en damit vor allem junge Men­schen für die glob­alen Auswirkun­gen des Kli­mawan­dels sen­si­bil­isieren und zu eigen­em Engage­ment motivieren. Engage­ment im Bere­ich der Klima­bil­dung, bspw. durch Vorträge und Work­shops, sowie Pro­jekt- und Öffentlichkeit­sar­beit run­den unser Pro­fil ab. Wir sind stets offen für Pro­jek­te und Koop­er­a­tio­nen, sofern sie mit unseren Werten und Zie­len vere­in­bar sind.

Aktuelle Projekte

Über unsere Arbeit

Aktuelles im Blog

Wissenschaft ist nicht verhandelbar
with Keine Kommentare

von Lea Gigou und Niklas Wag­n­er Verhandler*innen auf den Kli­mazwis­chen­ver­hand­lun­gen in mit Slo­gans bedruck­ten T-Shirts statt in Hem­den und Blusen — dieser Anblick war selb­st für erfahrene Klimaverhandlungsbeobachter*innen etwas Neues. Wie es dazu kam, was es mit der Auf­schrift “Sci­ence … Weit­er­lesen

Handlungsbedarf für die deutsche Regierung! Deutsche Jugend-NGOs tragen internationale Klimaproteste in die UN-Klimaverhandlungen
with Keine Kommentare

Die Wis­senschaft schlägt Alarm: Erst­mals Tem­per­a­turen über 30°C in der Ark­tis, Hitzewelle in Indi­en, der aktuelle CO2- Gehalt in der Atmo­sphäre ist höher als alle Werte der let­zten 10 Mil­lio­nen Jahre. Hagelfall, Starkre­gen und schwere Stürme in Deutsch­land. Kli­mawan­del bed­ingte … Weit­er­lesen

#YouthRising and insisting on a seat at the table
with Keine Kommentare

von Thomas Bet­ten (Stiftung für die Rechte zukün­ftiger Gen­er­a­tio­nen) und Patrick Kohl (Kli­madel­e­ga­tion e.V.) It’s 6.30pm at the SB50 cli­mate con­fer­ence and the crowd is slow­ly get­ting thin­ner. But some are not yet ready to stop as it is “5 … Weit­er­lesen

Kohle stoppen — Klima und Dörfer retten!
with Keine Kommentare

Wir protestieren am Sam­stag, 22. Juni 2019 gemein­sam mit Tausenden am Tage­bau Garzweil­er — du kannst auch mit­machen! Mit “Alle Dör­fer bleiben!” ruft ein deutsch­landweites Bünd­nis aus Betrof­fe­nen aller Braunkohle-Reviere und Organ­i­sa­tio­nen der Klim­agerechtigkeits­be­we­gung gemein­sam zu einem Aktion­stag am 22. … Weit­er­lesen

Interview mit Toni Sieber: Darum gehts bei der Gemeinwohlökonomie-Bewegung
with Keine Kommentare

Toni Sieber lebt seit zwei Jahren in Ulm und arbeit­et als Prozess­man­ag­er in der Luft­fahrt. Durch Prozessverbesserun­gen unterstützt er Inge­nieure dabei, gut und effek­tiv zusam­men zu arbeit­en. Schon seit einiger Zeit ist er zum The­ma Gemein­wohlökonomie (GWÖ) aktiv. Kli­­madel­e­­ga­­tions-Mit­glied Anngritt … Weit­er­lesen

#EP2019: Wie die EU-Wahl unser Klima beeinflussen wird
with Keine Kommentare

von Julius Schlum­berg­er und Fer­nan­da Balles­teros Die näch­ste Leg­is­laturpe­ri­ode der Europäis­chen Union wird von wichti­gen kli­­ma- und umwelt­poli­tis­chen Entschei­dun­gen gesäumt sein. So wer­den unter anderem die Europäis­chen Kli­maschutzziele (NDC) bis 2030 beschlossen sowie über die Aus­rich­tung der Gemein­samen Agrar­poli­tik (GAP) … Weit­er­lesen